Infos

Was ist „Lauf dich fit!“ ?

Der Bayerische Leichtathletik-Verband hat mit finanzieller Hilfe der Sportjugendstiftung der bayerischen Sparkassen speziell für den Schulsportunterricht ein Laufprojekt initiiert. Kinder und Jugendliche sollen das Thema „Laufen“ mit Freude und Begeisterung erleben.

Was ist das Ziel von Lauf dich fit.

Ziel ist es, dass Kinder und Jugendliche die Fähigkeit erlangen, nach einer mehrwöchigen Übungs- bzw. Trainingsphase im Rahmen des Schulsportunterrichts an einer Lauf-Challenge der Schule – auch in Partnerschaft mit Leichtathletikvereinen - 15 oder sogar 30 Minuten ohne Gehpausen ausdauernd laufen zu können. Mit diesem Ziel ist die Stärkung der aeroben Ausdauerfähigkeit und damit des Herz-Kreislaufsystems verbunden; diese sportartenübergreifende Fitness ist zugleich ein wesentlicher Beitrag zur präventiven Gesundheitsförderung der Schuljugend und Grundlage für alle weiteren Sportarten.


Warum laufen?

Laufen, als die natürlichste Art sich fortzubewegen, kann dabei in Spielformen altersgemäß und motivierend eingesetzt werden. Es ist einfach und daher auch für Kinder sehr gut geeignet. Die Vorteile und Auswirkungen sprechen für sich. Laufen kann jeder überall und es sind keine besonderen Materialien notwendig. Positive Auswirkungen auf die Konzentrationsfähigkeit, die Selbstverantwortung sowie auch das Sozialverhalten sind erfreuliche Nebeneffekte.

Damit das Laufen auch Spaß macht, sollte der Fokus auf spielerische Trainings- und Übungsformen gelegt werden. Lauf-, Staffel- und Geländespiele, aber auch Laufen mit Rhythmus- und Musikbegleitung eignen sich hierfür bestens.


Wann geht's los und wer kann mitmachen?

Das Projekt findet erstmalig in ganz Bayern statt !

Gestartet wird das Projekt für das kommende Schuljahr (2017/2018) mit bayernweiten Auftaktveranstaltungen. [zu den Auftaktveranstaltungen]

Hier werden Lehrkräfte aller Schularten im Rahmen einer Lehrerfortbildung  über die Ziele und Inhalte des Projektes informiert. Ausgerüstet mit einer Anleitungsbroschüre und anschaulichen Videos sollen die Lehrkräfte das Projekt nun selbstständig unter weiterer Beratung und gegebenenfalls Betreuung des BLV an ihren Schulen umsetzen. Unter dem  genannten Motto soll den Kindern und Jugendlichen das Thema Laufen als abwechslungsreiche und attraktive Sportart näher gebracht.

Mitmachen können alle Grund- und Förderschulen sowie weiterführende Schulen bis zur Jahrgangsstufe 10.

Die Anmeldung zur Fortbildung erfolgt über das Meldeportal "Fibs".


Die Lauf-Challenge & Abschlussveranstaltung

Nach den mehrwöchigen Übungs- beziehungsweise Trainingsphasen als Elemente des Schulsportunterrichts empfiehlt der BLV eine Lauf-Challenge in der eigenen Schule. Durch die Ergebnisse, die dort erzielt werden, sollen die besten Schulen (höchste Erfolgsquoten in Prozent bezogen auf die potentiell mögliche Gesamtschülerzahl der teilnehmenden Klassen einer Schule in den Klassenstufen 1 bis 10) ermittelt werden. Wer hier am besten abschneidet, wird zur Abschlussveranstaltung eingeladen und kann dort einen abwechslungsreichen Sporttag mit Aktionen und Information rund um das Thema „Lauf dich fit“ genießen. Die fittesten Schulen werden im Rahmen dieser Abschlussveranstaltung prämiert.